Hypnose bei Ängsten

Symptomatik der Angst

Nicht das Vorhandensein von Angst ist schon Störung oder Problem. Angst wird in bestimmten Situationen „zu Recht” freigesetzt. Denn hierdurch werden Kräfte erzeugt, die unmittelbar zu einem adäquaten Handeln führen. (Es ist hoffentlich unnötig, in Anbetracht eines ausgebrochenen Tigers zu grübeln, ob man flieht oder nicht.) Die Angst kann eben für eine angemessene und rasche Reaktion sorgen.

Anders stellt sich die Sache dar, wenn Angst ohne ersichtlichen Grund – oder in Unverhältnismäßigkeit zum Objekt – auftritt. Diese Art der – sinnlosen – Angst stellt für Betroffene ein überaus großes Problem dar: Das Wissen, nicht angemessen zu reagieren, verstärkt die Problematik oft noch. Herzrasen, Schweißausbrüche, Atemprobleme, Übelkeit, Weinen und sogar schmerzähnliche Gefühle sind körperliche Symptome von Angst.
Angst kann scheinbar völlig grundlos auftreten. Phobien hingegen sind immer situations- und objektbezogen. Man spricht daher z.B. von Agoraphobie, die nicht nur für die bekannte „Platzangst” steht, sondern auch beim Erleben großer Plätze, beim Reisen usw. vorkommen kann. Weitere relativ bekannte Phobien, sind die Flugangst (Aviophobie) und die Spinnenangst (Arachnophobie). Unbekannter, wenngleich nicht weniger belastend, sind Ängste vor dem Sprechen (Glossophobie) oder vor Katzen (Ailurophobie).

Besonders wichtig ist das Thema der sozialen Phobie. Immer häufiger leiden Menschen an Angst vor Menschenbegegnungen, vor Kontakten und Beziehungen. Dies heißt aber nicht, dass keine Sehnsucht da ist. Die soziale Phobie scheint nach meiner Erfahrung auch immer häufiger als Latent-Angst relevant zu werden. Sie äußert sich dann als „soziale Unlust”, Unsicherheit oder dem Aufsuchen „sozialer” Parallelwelten im Internet.

Gerade weil Ängste sich dem bewussten Zugriff entziehen, kann es nicht verwundern, dass auch gemäß empirischer Studien, Hypnose bei unterschiedlichen Formen der Ängste eingesetzt wird.

Ansätze in der Hypnotherapie (Zusammenfassung):

  • Desensibilisierung: Schrittweises Gewöhnen an bestimmte Objekte im inneren Erleben
  • Ressourcen-Ansatz: Stärke und Selbstbewusstseins-Erleben anstatt Erleiden der eigenen Ohnmacht
  • Tiefenpsychologischer Ansatz: Aufarbeitung von in der Vergangenheit entstandenen Angstmustern

Vorgehensweise der Hypnose-Therapie:

Hypnotherapie verkürzt in der Regel die Therapiedauer, weil methodisch der direkte Weg – ins Unterbewusste – gegangen wird. Es gehört zu den großen Vorurteilen in Bezug auf Heilung bei Angst, dass man den Ursprung der Störung genau kennen müsse. Zwar gibt es auch eine reaktive Angst, aufgrund eines isolierten Ereignisses. Aber oft kommt Angst „multifaktoriell“ zustande. Das heißt: Viele Belastungen (in der Vergangenheit aber auch in der Gegenwart, privat wie beruflich) ballen sich zu jener Wolke im Unterbewusstsein zusammen, unter deren dunklem Schatten dann Angst erlebt wird. Die ganzheitliche Hypnose (GHT) gibt durch eine „Aufbauarbeit“ im Unterbewussten die Möglichkeit einer Heilung, ohne dass man ein Ursache- Ereignis explizit benennen müßte.

Im Klassifikationssystem des ICD-10 finden sich folgende Angststörungen:

  • F40.0 Agoraphobie
  • F40.1 Soziale Phobien
  • F40.2 Spezifische (isolierte) Phobien
  • F40.8 Sonstige phobische Störungen
  • F40.9 Phobische Störung, nicht näher bezeichnet
  • F41.0 Panikstörung (episodisch paroxysmale Angst)
  • F41.1 Generalisierte Angststörung
  • F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt

Diese Seite teilen:

Worte haben die Kraft zu zerstören oder zu heilen. Wenn Worte wahr und zugleich gütig sind, können sie unsere Welt verändern.

Buddha
Wir kranken an heilbaren Übeln. Ein Teil der Heilung war noch immer, geheilt werden zu wollen.

Seneca
Es gibt für Unzählige nur ein Heilmittel - die Katastrophe.

Morgenstern
Es ist der Geist, der sich den Körper baut.

Friedrich Schiller
Seelenleiden, in die wir durch Unglück oder eigne Fehler geraten, sie zu heilen vermag der Verstand nichts, die Vernunft wenig, die Zeit viel, entschlossene Tätigkeit hingegen alles.

Goethe
Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.

Curt Götz
Es ist ein Gesetz im Leben: Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik jedoch ist, dass man meist nach der geschlossenen Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.

Andre Gidé
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.

Georg Christoph Lichtenberg
Der Ursprung allen Konfliktes zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage.

Martin Buber
Jede Rohheit hat ihren Ursprung in einer Schwäche.

Seneca
Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen.

Mark Twain
Es genügt nicht, zum Meer zu kommen, um Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen.

chinesische Weisheit
Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupte fliegen, kannst du nicht ändern. Aber dass sie Nester in deinen Haaren bauen, kannst du verhindern.

chinesische Weisheit
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun!

Johann Wolfgang von Goethe
Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.

Alte Indianerweisheit
Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages zu ordnen, ist alles andere ein Kinderspiel.

Johann Wolfgang von Goethe
Ist die Kritik, die Dir jemand gegenüber äußert, falsch: Wozu aufregen? Er irrt, weiter nichts! Ist sie aber wahr: Wozu aufregen? Er hat ja Recht.

nach G. Kühlewind
Letztendlich zählen nur drei Dinge: wie sehr du geliebt hast, wie sanft du gelebt hast und wie würdevoll du hast die Dinge ziehen lassen, die nicht für dich bestimmt waren.

Buddha
Voriger
Nächster
Nach oben

In Warteliste eintragen

Tragen Sie sich hier in die Warteliste ein, ich melde mich dann bei Ihnen.

Praxis für Hypnose und erweitere Psychotherapie

In Gruppe "Depression & Angst" eintragen

Wenn Sie Interesse an der Gruppe „Depression & Angst“ haben, dann tragen Sie sich bitte hier ein:

Praxis für Hypnose und erweitere Psychotherapie